Menschen. Nähe. Pflege.

StartseiteJobbörse

Jobbörse für die Region Heilbronn

Sozialstation Neckarsulm- Erlenbach-Untereisesheim

Examninierte Pflegefachkräfte in Teilzeit (m/w) gesucht

Die Stadt Neckarsulm such für den ambulanten Pflegedienst unserer kommunalen Einrichtung SOZIALSTATION Neckarsulm-Erlenbach-Untereisesheim ab sofort

 

examinierte Pflegefachkräfte in Teilzeit (m/w) ab 50 % Beschäftigungsumfang.

 

Wir freuen uns über BewerberInnen, die neben der fachlichen Eignung mit einer qualifizerten und abgeschlossenen 3-jährigen Ausbildung in einem anerkannten Pflegeberuf Freude am Dienst an Menschen mitbringen. Die Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten innerhalb eines geregelten Dienstplanes und den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B setzen wir ebenfalls voraus.

 

Wenn Sie daran interessiert sind, sich in das kompetente Team der Sozialstation einzubringen und dem Anforderungsprofil entsprechen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich oder per Email (als zusammenhängende pdf-Datei) bis spätestens zum 15.12.2017. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Pflegedienstleiterin der Sozialstation, Frau Haner, constance.haner@neckarsulm.de unter Tel. 07132 35-268 oder Frau Schneider von der Personalabteilung elisabeth.schneider@neckarsulm.de unter Tel. 07132 35-242 gerne zur Verfügung. 

Diakonie-Sozialstation Brackenheim-Güglingen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Pflegefachkraft (m/w) (in Voll- bzw. Teilzeit)

Pflegefachkraft (m/w) gesucht

 

Ihnen ist eine ganzheitliche, professionelle und den Menschen zugewandte Hilfe wichtig.

Sie sind Pflegefachkraft und möchten Ihre fachliche Kompetenz mit diakonischer Einstellung verbinden.

Sie besitzen einen Führerschein. Dann haben wir die passende Arbeitsstelle für Sie!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung:

Diakonie-/Sozialstation Brackenheim-Güglingen

Frau Christine Graf, Hausener Str. 24, 74336 Brackenheim

oder per E-Mail: info@diakoniestation-brackenheim.de

Ev. Sozialstation Bad Rappenau - Bad Wimpfen e.V.

Qualitätsbeauftragte/r

Stellenanzeige QB

 

Die Evangelische Sozialstation Bad Rappenau sucht ein/n

Qualitätsbeauftragte/r

in Teilzeit (15% - 20%) als Elternzeitvertretung (voraussichtlich 2 Jahre).

 

Wir bieten selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten als Stabstelle des Geschäftsführers und in enger Zusammenarbeit mit der PDL.

 

Ihre Aufgaben

- Implementieren der nationalen Expertenstandards

- Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagements

- Leitung interner Qualitätszirkel

- Vorbereitung und Mitwirkung bei externen Prüfungen (z.B. MDK)

- projektbezogene Sonderaufgaben

 

Wir wünschen uns eine/n Qualitätsbeauftragte/n, die/der persönliche und fachliche Kompetenz mit diakonischer Einstellung verbindet. Bereitschaft zur Mitarbeit in einer kirchlichen Einrichtung und der Führerschein Klasse B sind Voraussetzung.

 

Bewerbungen von Pflegefachkräften, die neben der Tätigkeit als Qualitätsbeauftragte/r auch in unserem ambulanten Pflegeteam arbeiten möchten, sind ebenfalls willkommen.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 10.11.2017 an:

Evang. Sozialstation Bad Rappenau-Bad Wimpfen e.V.

Johannes Klopprogge, Geschäftsführender Vorstand

Bahnhofstraße 6

74906 Bad Rappenau

Tel. 07264 / 91 95 22

klopprogge@sozialstation-badrappenau.de

 

Mehr über uns: www.sozialstation-badrappenau.de/arbeitgeber

 

Ev. Sozialstation Bad Rappenau - Bad Wimpfen e.V.

Examinierte Pflegefachkräfte

Pflegefachkräfte gesucht Bad Rappenau

Die Evang. Sozialstation Bad Rappenau / Bad Wimpfen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

examinierte Pflegefachkräfte

(Kranken- und Gesundheitspfleger, Krankenschwester, Altenpfleger/in) in Teilzeit.

Bei uns werden Menschen individuell und persönlich versorgt. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht der Profit. Wegen starkem Wachstum suchen wir Verstärkung für unser Team.  

 

Wir bieten selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in der ambulanten Pflege, sowie eine gute Einarbeitung in einem offenen, engagierten Team.

 

- Grundgehalt: 2.680,- € bis 3.490,- € (je nach Berufserfahrung)

- Zuschläge (Sa, So, Feiertag, Nacht) lt. Tarif, Rufbereitschaftsvergütung

- Jahressonderzahlung 90%, Zusatzversorgung (EZVK)

- keine geteilten Dienste

- regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Tarif (TVöD) und Stufenaufstiege

- 30 Tage Urlaub

 

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die fachliche Kompetenz mit diakonischer Einstellung verbinden und Sensibilität für die Pflege im häuslichen Bereich mitbringen. Bereitschaft zur Mitarbeit in einer kirchlichen Einrichtung und der Führerschein Klasse B sind Voraussetzung.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Evang. Sozialstation Bad Rappenau-Bad Wimpfen e.V. Frau Maier-Prescha, Pflegedienstleitung Bahnhofstraße 6, 74906 Bad Rappenau Tel. 07264 / 91 95 24 maier-prescha@sozialstation-badrappenau.de www.sozialstation-badrappenau.de

 

Weitere Infos: Arbeitgeber Sozialstation

 

Diakoniestation Heilbronn-West

Wir suchen Sie!

Stellenanzeige

Diakoniestation Neuenstadt

Stellenangebot Krankenschwester/pfleger

       

 

       Wir suchen zur Verstärkung                            Logo Diakoniestation Neuenstadt        unseres engagierten Teams

            eine/n examinierte/n

        Krankenschwester/pfleger

 

 

Wir bieten:

Eine Anstellung in Teilzeit - spätere Aufstockung möglich

eine/n examinierte/n Krankenschwester/pfleger

Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Gute Einarbeitung in ein offenes und engagiertes Team

Weiterentwicklungsmöglichkeit zur PDL

Vergütung nach TVöD, Jahressonderzahlung 90%, Zuschläge

Regelmäßige Gehaltserhöhungen (TVöD) und Stufenaufstiege

Zusatzversorgung (Betriebsrente)

30 Tage Urlaub

 

Wir erwarten:

Soziale und fachliche Kompetenz

Führerschein Klasse B

Bereitschaft zur Mitarbeit in einer kirchlichen Einrichtung

Mitgliedschaft in einer der ACK angehörenden Kirche

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Diakoniestation Neuenstadt

Frau Barbara Kuttruf, Pflegedienstleitung

Pfarrgasse 7, 74196 Neuenstadt

Tel. 07139/2601, b.kuttruf@diakoniestation-neuenstadt.de

Diakoniestation Schozach-Bottwartal e.V.

Zur Verstärkung unseres Pflegeteams suchen wir:

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

in Teilzeit (variabel 30% bis 75%)

sowie für den Abend- und Wochenenddienst auf Minijobbasis

 

Wir bieten Ihnen selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, die Vergütung nach KAO/TvöD mit Zusatzversorgung sowie eine gute Einarbeitung in einem engagierten Team.

 

Wir wünschen uns Mitarbeiter (m/w) mit, die fachliches Engagement mit diakonischer Einstellung verbinden möchten. Sensibilität in der Pflege im häuslichen Bereich und Mitglied einer christlichen Kirche (ACK) sind. Der Führerschein Klasse B ist erforderlich.

 

Richten Sie Ihre Bewerbung an:

Diakoniestation Schozach-Bottwartal e.V.

Bahnhofstraße 2, 74360 Ilsfeld

E-Mail: info@diakonie-ilsfeld.de

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Pflegedienstleiter Herrn Immanuel Gatsche, Tel.: 07062 / 97 30-515 oder an die Pflegedienstleiterin Schwester Ursula Wüstholz, Tel.: 07062 / 97 30-515

Diakonie-Sozialstation Lauffen-Neckarwestheim-Nordheim

Betreuungskräfte gesucht!

Mit dem Betreuungsdienst der Diakoniestation möchten wir pflegende Angehörige entlasten, damit diese, neben der im privaten Bereich doch sehr anstrengenden Pflege von Angehörigen, auch einmal Zeit für sich selbst haben und wieder Kraft schöpfen können.

Dazu suchen wir noch Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen, die bereit sind im Rahmen einer

Aufwandsentschädigung (Minijobbereich) Menschen zu betreuen und zu begleiten.  

Die Aufgabe ist zielgerichtet auf die jeweils zu betreuende Person und kann zum Beispiel sein:

Vorlesen, zusammen spazieren gehen, Spiele machen oder einfach nur da sein und zuhören.

Die Aufzählung ist nicht abschließend und kann nach Situation variieren. Wer den intensiven Kontakt mit den Menschen nicht  so möchte, aber sich vorstellen könnte das  Essen von unserem Menüservice  auszufahren – auch dieses ist im Rahmen dieser Aufwandsentschädigung möglich.

Wer sich angesprochen fühlt und Interesse hat, darf sich gerne bei unsereren Pflegedienstleitungen, Frau  Konnerth und Frau Arnold, Tel. 07133/9858-26, melden.

Wir freuen uns auf Sie!

Diakonie-Sozialstation Lauffen-Neckarwestheim-Nordheim

Mitarbeiter in Nachbarschaftshilfe, Betreuung und Pflege gesucht!

Aufgrund der hohen Nachfrage benötigt unsere Diakonie-Sozialstation Verstärkung von haupt- oder nebenberuflichen MitarbeiterInnen.

Wenn Sie gerne anderen Menschen helfen, Erfahrungen im Haushalt und in leichten pflegerischen Tätigkeiten mitbringen oder sich gerne mit älteren Mensch beschäftigen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ebenso finden ausgebildete Pflegefachkräfte in unserem Team eine interessante Tätigkeit, Bewerbungen sind auch hierfür willkommen.

 

Wir bieten in unserer Einrichtung:

- tarifliche Bezahlung,

- kostenlose Präventivmaßnahmen zu Ihrer Gesunderhaltung,

- eine zusätzliche Altersversorgung,

- Teilnahme an Fortbildungen und

- ein gutes Arbeitsklima

 

Ihre Fragen und Bewerbungen richten Sie bitte an:

PDL Brigitte Konnerth,

Rieslingstraße 18,

74348, Lauffen a.N.

Tel. 07133/ 985824

 

Sozialstation Neckarsulm- Erlenbach-Untereisesheim

Ausbildungsstelle staatlich anerkannter Altenpfleger/-in

Die Sozialstation Neckarsulm-Erlenbach-Untereisesheim bietet zum 01.08.2018 eine Ausbildungsstelle im Ausbildungsberuf "Staatlich anerkannter Altenpfleger/-in".

 

Schulart und Dauer: 3-jährige Berufsfachschule in Teilzeitform

Voraussetzungen:

1. Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand

2. Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand und eine mindestens 2-jährige abgeschlossenen Berufsausbildung oder eine mindestens 3-jähringe Tätigkeit oder der Abschluss als Altenpflegehelfer/-in oder Krankenpflegehelfer/-in. Gute Deutschkenntnisse

3. Freude im Umgang mit älteren, pflegebedürftigen Menschen

4. Gerne berücksichten wir auch Bewerbungen von Umsteigern

Inhalte und Ziele/Tätigkeiten/Berufsild:

Die Tätigkeiten ergen sich nach den Arbeitsfeldern im späteren Berufsalltag, z.B.: 

  • Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
  • Alte Menschen bei der Tagesgestaltung unterstützen
  • An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirken
  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen bei altenpflegerischen Handlungen berücksichtigen
  • Beratung und Anleitung von Angehörigen und Bezugspersonen

Praktische Ausbildung:

Die praktische Ausbildung findet in der Sozialstation sowie in einer stationären Einrichtung statt. Die Auszubildenden werden in unserer Einrichtung von einer ausgebildeten Praxisanleiterin betreut und an die eigenverantwortliche Übernahme der pflegerischen Aufgaben herangeführt.

 

Wenn Sie an einer kompetenten und qualifizierten Ausbildung in unserer städtischen Einrichtung Interesse haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche  Bewerbung an Frau Constance Haner, Spitalstr. 5, 74172 Neckarsulm. Bei Rückfragen steht Ihnen  Frau Haner unter der Telefonnummer 07132/35-268 zur Verfügung.

Sozialstation Neckarsulm- Erlenbach-Untereisesheim

Stellenangebot Hauswirtschaftliche HelferInnen

 

Wir suchen ab sofort stundenweise freundliche MitarbeiterInnen für den Einsatz im hauswirtschaftlichen Bereich. Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit uns sind Freude im Umgang und am Dienst an älteren Menschen und der Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B.

 

Wenn Sie daran interesiert sind, in unserem Team der städtischen Sozialstation mitzuarbeiten, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung in Schriftform an die Sozialstation Neckarsulm, Spitalstr.5, 74172 Neckarsulm, gerne auch per Email an constance.haner@neckarsulm.de.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pflegedienstleitung, Frau Constance Haner, Tel. 07132/35-268.

 

 

Sozialstation Neckarsulm- Erlenbach-Untereisesheim

Stellenangebot für Pflegefachkräfte zur Aushilfe

 

Examinierte Pflegefachkräfte zur Aushilfe gesucht

 

Wir freuen uns über BewerberInnen, die neben der fachlichen Qualifikation mit 3-jähriger Ausbildung Freude im Umgang und am Dienst mit Menschen haben.

 

Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit sind:

 

Die Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten innerhalb eines geregelten Dienstplanes und der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B.

 

Wenn Sie daran interessiert sind,  in unserem kompetenten Team der städtischen Sozialstation mitzuarbeiten, dann übersenden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Schriftform an die Sozialstation Neckarsulm-Erlenbach-Untereisesheim, Spitalstr. 5, 74172 Neckarsulm, gerne auch per Email an constance.haner@neckarsulm.de. 

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pflegedienstleitung, Frau Constance Haner, Tel. 07132/35-268.   

 

Diakonie-Sozialstation Lauffen-Neckarwestheim-Nordheim

Pflegefachkräfte gesucht

Stellenanzeige

Diakonie-Sozialstation Lauffen-Neckarwestheim-Nordheim

Bufdi/FSJ gesucht!

 

Hast Du Interesse, einen Freiwilligendienst bei einem ambulanten Pflegedienst zu leisten? 

Dann gibt es hier nähere Informationen.

Wir haben pro Jahr 3 Stellen für Bufdi/FSJ-Stellen zu besetzen!

Ev. Sozialstation Bad Rappenau - Bad Wimpfen e.V.

Bundesfreiwilligendienst (BFD) / Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Freiwilligendienste 2017

Die Sozialstation Bad Rappenau / Bad Wimpfen e.V. sucht Helfer/innen im Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

 

Wir bieten dir:
- Abwechslungsreiche Tätigkeiten im Bereich Essen auf Rädern,
  Alltagshilfe, Betreuung, Entlastung, Verwaltung (keine Altenpflege)
- Erfahrungen sammeln, Verantwortung übernehmen
- Entscheidungshilfe bei der Berufswahl
- Qualifizierte Nachweise für Bewerbungen
- Anerkennung als Wartesemester oder Vorpraktikum im sozialen Bereich
- Bis zu 400 Euro plus Fahrtkosten im Monat
- Beginn jederzeit möglich

 

>>Weitere Infos per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch<<

 

Beginn jedes Jahr im September. Nach Rücksprache auch zu anderen Zeiten.

 

 

Evang. Sozialstation Bad Rappenau-Bad Wimpfen e.V.
Frau Maier-Prescha, Pflegedienstleitung
Bahnhofstraße 6, 74906 Bad Rappenau
Tel. 07264 / 91 95 24
maier-prescha@sozialstation-badrappenau.de
www.sozialstation-badrappenau.de

Ev. Sozialstation Bad Rappenau - Bad Wimpfen e.V.

Ausbildung zur/zum examinierte/n Altenpfleger/in

Ausbildung Altenpfleger Krankenpfleger Krankenschwester Bad Rappenau Bad Wimpfen Kirchardt Siegelsbach Heilbronn Sinsheim Mosbach DRK Schleicher Seniorendienste ASB

 

Bei uns werden Menschen individuell und persönlich versorgt. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht der Profit. 

 

Wir bieten selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in der ambulanten Pflege, sowie eine gute Einarbeitung in einem offenen, engagierten Team.

 

- Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag TVöD

- Abwechslungsreiche Tätigkeiten in der ambulanten Pflege

- keine geteilten Dienste

- professionelle und intensive Begleitung durch unsere Mentoren

 

 

Voraussetzungen:

- Mittlere Reife

- Führerschein Kl. B (3)

- aufgeschlossene, engagierte und zuverlässige Persönlichkeit

 

Bewerber/innen unter 18 Jahren können zur Überbrückung und zum Kennenlernen vorab ein FSJ/BFD bei uns machen.

 

 

Bewerbung an:
Evang. Sozialstation Bad Rappenau-Bad Wimpfen e.V.
Frau Maier-Prescha, Pflegedienstleitung
Bahnhofstraße 6, 74906 Bad Rappenau
Tel. 07264 / 91 95 24
maier-prescha@sozialstation-badrappenau.de
www.sozialstation-badrappenau.de

Diakoniestation Schozach-Bottwartal e.V.

Hauswirtschaftliche Helferinnen in der Nachbarschaftshilfe

Wir suchen absofort stundenweise freundlichen Mitarbeiterinnen für den Einsatz im hauswirtschaftlichen Bereich. Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit uns sind Freude im Umgang und am Dienst mit älteren Menschen und der Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B.

 

Wenn Sie daran interessiert sind, in unserem Team mitzuarbeiten, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

 

Diakoniestation Schozach-Bottwartal e.V.

Bahnhofstraße 2, 74360 Ilsfeld

E-Mail: info@diakonie-ilsfeld.de

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere

Einsatzleiterin Frau Karin Kneidinger, Tel.: 07062 / 97 30-513